Zum Hauptinhalt springen

Kommentar zum Corona-KulturbetriebSie möchten spielen – aber können nicht

Nun hilft auch der umfunktionierte Proberaum nicht mehr: Das Opernhaus Zürich hat den Betrieb bis auf weiteres eingestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.