Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zürcher ObergerichtSiska-Streit geht in die nächste Runde

Die Siska Immobilien AG als Privatklägerin sagt unter anderem, der ehemalige Geschäftsführer Heinrich Schifferle habe ihr diverse Essen im Restaurant des Hotels Banana City zu Unrecht verrechnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin