Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Pressekonferenz zu GesundheitskostenSo will Berset eine Milliarde im Gesundheitswesen sparen

Heikle Einschränkung

Bessere Koordination notwendig

Obergrenze für Kosten

Preisreduktion für teure Therapien

96 Kommentare
Sortieren nach:
    Alexander Wetter

    Pharma, Industrie, Krankenkasse, Aerzte : alle sollten beitragen, um Gesundheitskosten in den Griff zu bekommen