Zum Hauptinhalt springen

Ferien in den USASollte Las Vegas wieder öffnen – und was bliebe übrig?

«What happens in Vegas stays in Vegas» – ausser ansteckende Krankheiten: Ein Elvis-Double in Las Vegas ohne Zuschauer.

Was in Vegas passiert

Trump im Vergleich zu Goodman ein vernünftiger Politiker

Las Vegas’ Bürgermeisterin Carolyn Goodman.

Aufmachen um jeden Preis

«Geh zurück in die Arbeit – oder stirb beim Versuch.»

Verschworene Gemeinschaft, keine Versuchskaninchen

Profizocker legt sich mit Bürgermeisterin an

15 Kommentare
    L. Maximilian

    Vielleicht hat diese Bürgermeisterin, die Ihre Stadt wohl besser kennt als jeder andere, einfach eine Abwägung gemacht,und erkannt, dass kein Virus, ganz spezifisch, ihrer Stadt mehr Schaden kann als der Lockdown. Sie hat auch schon gesagt, dass es ok wäre wenn Sie an Corona stürbe, wenn dafür Vegas nicht Pleite geht. Wer Angst hat soll zuhause bleiben. Es ist auch niemand gezwungen in Vegas zu arbeiten. Der Autor nennt sie verantwortungslos, ich nenne es wahren Bürgersinn. Die Leute die an (oder mit) Corona sterben, wären sowieso zu 90% nicht einmal mehr in der Lage eine einarmigen Banditen zu bedienen.