Kloten im Hoch in die Pause

Kloten hat sich auch im letzten Match vor der Nationalteampause nicht von seinem Weg ab­bringen lassen. Der EHC siegte beim HC Thurgau 4:3. Zittern musste er erst in den letzten Minuten. Mehr...

«Hey Beat Feuz, können Sie twerken?»

Video Den Spiess umgedreht: Wir fragten die Männer an den Sports Awards das, was sonst nur immer die Frauen beantworten müssen. Mehr...

Die Kloten-Maske ist schon bestellt

Klotens neuer Torhüter Joren van Pottelberghe hat einen spannenden Weg hinter – und einen wohl noch spannenderen vor sich. Mehr...

«Ich fahre gerne Achterbahn»

Martina Fontanive ist ein Sparfuchs. Darum und wegen ihrer Hartnäckigkeit hat sie es mit dem Zweierbob bis an die Weltspitze geschafft. Als Exotin fühlt sie sich immer noch. Mehr...

Bülach und Markus Studer gehen getrennte Wege

Überraschender Knall im EHC Bülach. Der Tabellen-Neunte der dritthöchsten Liga MSL hat sich per sofort von seinem Trainer und Sportchef Markus Studer getrennt. Mehr...

Ganz glänzt zum Jokinen-Abschied

Der EHC Kloten macht in der Swiss League weiter Boden gut: Mit dem 5:2 in Olten nähert er sich der Spitze weiter an. Olten, einst Leader, liegt nur noch zwei Punkte vor dem Absteiger. Mehr...

Jussi Jokinen: «Ein Prozent Chance» für eine Rückkehr

Heute Dienstag bestreitet Jussi Jokinen in Olten bereits seinen letzten Match mit dem EHC Kloten. Der 35-jährige Finne beeindruckte bei seiner Stippvisite alle. Mehr...

Favoritensieg in Dietikon

Die Zürcher Schwinger konnten die Erwartungen am Niklausschwinget in Dietikon nicht erfüllen. Den Tagessieg holte sich der Favorit aus der Innerschweiz Pirmin Reichmuth. Mehr...

Schorno reitet auf einer Erfolgswelle

Mit Blingless hat Claudia Schorno aus Stadel das beste Hindernispferdder Schweiz im Stall. Deswegen gewinnt sie erneut das Besitzer-Championat. Mehr...

Bestätigung vor eigenem Publikum

Dem 4:1 von Visp lässt der EHC Kloten amSonntag ein 3:2 (2:1, 1:1, 0:0) über den HC Ajoie folgen. Die Mannschaft hat nach langem Anlauf zu grösserer Stabilität gefunden. Mit ein Grund ist der neue Goalie: Joren van Pottelberghe überzeugt. Mehr...

Leidenschaft, Enthusiasmus und Disziplin

In der Gruppe 2 der 2. Liga gewann Bassersdorf in Kloten den Spitzenkampf gegen Illnau-Effretikon 4:2. Das Spiel war intensiv und die Leistung der Unterländer berauschend. Mehr...

Der achte Anlauf war erfolgreich

Endlich hat der EHC Kloten ein Team aus den Top 5 geschlagen: Er gewann in Visp 4:1 (3:0, 0:1, 1:0). Marc Marchon schoss zwei Tore. Mehr...

Via Visp zu Jussis Heim-Derniere

Nach dem grossen Cupspiel mit dem unglücklichen Ende gegen Zug geht es für Kloten von heute Freitag an gegen Swiss-League-Topteams weiter. Mehr...

Der zweite Leader war doch zu stark

Der EHC Kloten begeistert im Cup-Viertelfinal mit starken 40 Minuten und einer 3:1-Führung, dann aber setzt der EV Zug zu und trifft 107 Sekunden vor dem Spielende zum 4:3. Mehr...

Und wieder geht’s gegen den Leader

Heute Dienstag kommt der EV Zug zum Schweizer Cup nach Kloten. Der EHC tritt als einziger Verein aus der Swiss League, der es in die Viertelfinals geschafft hat. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.