Handball

Mit siegreichem Gefühl in die Playoffs

Mit dem verdienten 30:26-Sieg bei Leader Kadetten Schaffhausen schliesst Pfadi die Finalrunde ab. Gegner im Playoff-Halbfinal ist der HC Kriens-Luzern.

Rechtzeitig auf die Playoffs ist Pascal Vernier wieder einsatzbereit.

Rechtzeitig auf die Playoffs ist Pascal Vernier wieder einsatzbereit. Bild: Heinz Diener

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Erst zum vierten Mal seit ihrem letztem Meisterjahr 2004 haben die Winterthurer ein Meisterschaftsspiel in Schaffhausen gewonnen. Sie gingen als verdiente Sieger aus einem ausgeglichenen Spitzenkampf hervor. Gegen den Titelverteidiger und Tabellenführer lagen sie nie in Rückstand, nur viermal stand es unentschieden. Nach dem 23:23 entschieden sie den Match dank einer starken Schlussphase für sich.

Insgesamt war Pfadi die bessere Mannschaft und hatte in Arunas Vaskevicius (erneut) den überragenden Torhüter. Unter anderem wehrte er drei Penaltys ab. Kreisläufer Marcel Hess, Rechtsaussen Oliver Scheuner und Aufbauer Jonas Langerhuus, der alle drei Penaltys verwertete, waren die wichtigsten Skorer.

"Das war ein gutes Spiel von uns", durfte Trainer Adrian Brüngger feststellen. "Wir konnten in verschiedenen Formationen, auch in der Verteidigung, die Konzentration hoch halten. Es ist gut, wenn man so in die Playoffs steigen kann."

Mit positivem Gefühl aus dem letzten Match der Finalrunde wird Pfadi zum Playoff-Halbfinal gegen den HC Kriens-Luzern antreten. Die Innerschweizer verteidigten in der letzten Runde ihren 3. Platz, indem sie beim BSV Berm 29:22 gewannen. Wacker Thun bleibt trotz des 22:21-Sieges in Aarau auf dem 4. Platz und trifft nun auf die Kadetten.

Wann Pfadis Best-of-5-Serie beginnt, steht noch nicht fest. Die Winterthurer würden das Heimspiel in der Eulachhalle am liebsten auf den kommenden Donnerstag ansetzen, der HC Kriens-Luzern scheint eher den Samstag, das ursprüngliche Datum, zu bevorzugen. (zuonline.ch)

Erstellt: 08.04.2017, 22:06 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!