Zum Hauptinhalt springen

Angeschlagener Iniesta bereitet Barca Sorgen

Der FC Barcelona bangt vier Tage vor dem Champions-League-Final gegen Juventus Turin um den Einsatz seines Spielmachers Andres Iniesta.

Der angeschlagene Iniesta konnte am Dienstag nicht am ersten Training des spanischen Meisters und Cupsiegers in der Champions-League-Finalwoche teilnehmen und absolvierte nur Übungen im Kraftraum. Sein Einsatz am Samstag in Berlin sei fraglich, berichteten spanische Medien. Der 31-Jährige hatte sich am Samstag im Cupfinale gegen Athletic Bilbao (3:1) verletzt. Er hatte zu Beginn der zweiten Hälfte im Camp Nou einen Stich in der rechten Wade gespürt und war in der 55. Minute ausgewechselt worden. Ein Muskelfaserriss wurde inzwischen ausgeschlossen. Iniesta werde den auf sieben Tage geschätzten Erholungsprozess zu beschleunigen versuchen, schrieb die Sportzeitung "Mundo Deportivo".

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch