Zum Hauptinhalt springen

Dänin Ida Bobach OL-Weltmeisterin in der Königsdisziplin

Ida Bobach feiert an den WM in Schottland über die Langdistanz einen überlegenen Sieg. Die 24-Jährige beschert mit ihrem ersten Einzel-Titel an Weltmeisterschaften Dänemark bereits die vierte Goldene.

Dänemark ist somit die erfolgreichste Nation in den Highlands von Schottland. Bobach war bereits mit der Frauenstaffel siegreich. Zuvor hatten auch Maja Alm im Sprint und die Mixed-Staffel triumphiert. Bobach setzte sich in der Königsdisziplin mit 2:45 Minuten Vorsprung durch. Auf die weiteren Podestplätze liefen Mari Fasting (No) und die Titelverteidigerin Swetlana Mironowa (Russ). Sara Lüscher, die für die angeschlagene Judith Wyder zum Einsatz kam, erzielte mit Rang 8 das Bestresultat für die Schweizer Frauen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch