Zum Hauptinhalt springen

Die kleine Erbse geht zurück in die Premier League

Javier "Chicharito" Hernandez wechselt von Bayer Leverkusen zu West Ham United. Der Klub aus London lässt sich die Verpflichtung des 29-jährigen Stürmers rund 17 Millionen Euro kosten.

Der einstige Profi von Manchester United hatte nach einer einjährigen Ausleihe an Real Madrid vor zwei Jahren für rund zwölf Millionen Euro zu Bayer Leverkusen gewechselt. Während seiner zwei Meisterschaften in Deutschland erzielte er in 76 Pflichtspielen 39 Tore.

"Chicharito" ist nach Ömer Toprak (Borussia Dortmund) und Hakan Calhanoglu (Milan) der dritte namhafte Abgang bei Bayer Leverkusen in diesem Sommer. Der letztjährige Bundesliga-Zwölfte kassierte für dieses Trio rund 50 Millionen Euro.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch