Zum Hauptinhalt springen

Die neuen glorreichen Sieben für die Kloten Flyers

Neuzugänge für die Kloten Flyers wurden am Freitag beim Off Ice Festival vorgestellt. Über 300 Fans wollten es sehen.

Weltmeister Erik Gustafsson gab den Fans bereitwillig Auskunft.
Weltmeister Erik Gustafsson gab den Fans bereitwillig Auskunft.
Urs Brunner

Am Wochenende konnten die Kloten-Flyers-Fans das Kloten Off Ice Festival in der Swiss-Arena besuchen, was sie auch zahlreich taten. Am Freitag fing es mit dem Freundschaftsspiel gegen die Schwenninger Wild Wings an, das die Flyers nach dem Penaltyschiessen für sich entscheiden konnten.

Dann folgte am Abend die Vorstellung der sieben neuen Spieler. In der Verteidigung stossen in der bevorstehenden Saison Xeno Büsser (20, Nummer 84), Franco Collenberg (29, Nummer 25) und der Schwede Erik Gustafsson (26, Nummer 18) zum Team. Den Sturm verstärken sollen Jan Lee Hartmann (19, Nummer 12), Patrick Obrist (22, Nummer 13), der Amerikaner Chad Kolarik (29, Nummer 42) und der Kanadier Mark Olver (27, Nummer 16).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.