Zum Hauptinhalt springen

Marco Odermatt, der Aufsteiger mit genialem Instinkt

Der 22-Jährige gewinnt in Beaver Creek den Super-G und damit sein erstes Weltcuprennen. Er kann einer werden, wie ihn die Schweiz lange nicht mehr hatte.

Die Siegesfahrt von Marco Odermatt. (Video: SRF)

Er hat es versucht. Die Augen und Ohren zu verschliessen und so zu tun, als bekäme er nichts mit. Aber es funktionierte nicht. In den letzten Monaten hat Marco Odermatt registriert, wie alles extremer geworden ist, der Druck, vor allem aber die Erwartungen von den Zuschauern, den Journalisten, Sponsoren, ja sogar den Kollegen. Er hätte deswegen nervös werden können. Vielmehr aber tankt er daraus Energie. Er sagt: «Offenbar glaubt man an mich. Ich tue das auch.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.