Zum Hauptinhalt springen

Djimsiti vom FCZ entscheidet sich für Albanien

Doppelbürger Berat Djimsiti (22) will auf Stufe A-Nationalmannschaft künftig für Albanien spielen. Der FCZ-Verteidiger bestritt mehrere Nachwuchs-Länderspiele für die Schweiz bis zur Stufe U21.

In einer Mitteilung des FCZ heisst es, dass sich Djimsiti in den vergangenen Wochen intensiv mit dieser Frage auseinander gesetzt habe. Den Entscheid für Albanien begründet der Abwehrspieler damit, dass sich die Verantwortlichen des Verbands FSHF stark um seine Dienste bemüht haben. Die Albaner, die noch auf viele weitere Akteure mit Schweizer Bezug zählen können, wollten Djimsiti schon mehrmals für Länderspiele aufbieten. Albanien liegt derzeit in der EM-Qualifikation gut im Rennen. Die Equipe belegt in ihrer Gruppe Rang 3. Sie hat ein Spiel weniger ausgetragen als Leader Portugal, der nur zwei Punkte mehr aufweist.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch