Zum Hauptinhalt springen

Drmic erneut am rechten Knie verletzt

Josip Drmic verletzt sich im Vorfeld des Cup-Halbfinals gegen Frankfurt erneut am vor einem Jahr operierten rechten Knie. Wie lange der Stürmer von Mönchengladbach ausfällt, ist noch nicht absehbar.

Im Verlauf des Tages wird sich der 24-Jährige, der in zwei Saisons für die Borussia nur 25 Bundesliga-Partien bestritten hat, von einem Spezialisten untersuchen lassen.

Erst im Dezember war Drmic nach einer 273-tägigen Pause zurückgekehrt und hatte die SFV-Auswahl beim Comeback in der WM-Ausscheidung vor knapp einem Monat zum 1:0-Sieg gegen Lettland geführt.

Den medizinischen Rückschlag erlitt er im Warm-up während des letzten Heimspiels gegen Dortmund (2:3). Wegen eines Knorpelschadens im selben Knie war Drmic 2016 schon einmal monatelang ausgefallen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch