Winterthur ist einfach kein Gradmesser

Der EHC Kloten schiesst gegen das ehemalige Partnerteam sieben Tore und muss dafür nicht einmal viel Aufwand betreiben. Torhüter Dominic Nyffeler feiert seinen neunten Shutout. Mehr...

Der ZSC taumelt, Bern sichert sich Zusatzpunkt

Die Lions verlieren im Hallenstadion 1:2 gegen Lugano und damit zum zweiten Mal hintereinander. Meister Bern muss in die Verlängerung, holt sich aber den Zusatzpunkt. Mehr...

SCB gewinnt in Overtime, ZSC verliert

Bern setzt sich gegen Lausanne durch, der ZSC verliert gegen die Lakers klar und die Tigers gewinnen in Lugano. Mehr...

«Manchmal kam es mir vor, als hätte er sechs Augen im Kopf»

Robert Nilsson wird am Samstag vom ZSC verabschiedet. Fünf Weggefährten charakterisieren das «Eishockeygenie». Mehr...

Besonnene Bülacher besiegen Basel

Die Jagd auf den 3. Platz in der Qualifikations-Endtabelle hat begonnen: In der 27. Runde der MSL setzen sich die Eisbären in der Hirslen gegen die ambitionierten Gäste 4:3 durch. Mehr...

Crosscheck

Wo die neuen Trainer dem ZSC Beine machen

Die Lions haben (noch?) nicht das effizienteste Unterzahlspiel, aber ein aufwändiges, spektakuläres, ja einmaliges. Ein Blick in die Welt des Zürcher Penalty Killings. Mehr...

Ein Derbysieg als Playoff-Test

Der EHC Kloten kassiert erstmals diese Saison ein Tor gegen die GCK Lions – und ebnet beim 2:1 den Weg für weitere Duelle. Mehr...

ZSC-Steigerungslauf bringt Leaderthron

Die ZSC Lions gewinnen wie schon am Freitag 6:1 gegen die SCL Tigers. Weil Lugano in Genf gewinnt, ist der ZSC neuer Leader. Der SCB rutscht damit unter den Strich. Mehr...

Kloten und sein fragiles Glück

Die Siegesserie des EHC ging gegen Ajoie nach zwölf Spielen zu Ende. Und doch könnte es beim Leader der Swiss League kaum besser laufen. Mehr...

Kloten und sein fragiles Glück

Die Siegesserie des EHC ging gegen Ajoie nach zwölf Spielen zu Ende. Und doch könnte es beim Leader der Swiss League kaum besser laufen. Mehr...

Der unbeugsame Schwyzer

Marco Truttmann ist der beste Schweizer Skorer, den die zweitbeste Spielklasse je gesehen hat. Nun kämpft er mit dem EHC Kloten um den Aufstieg – und ein bisschen um seinen Ruf. Mehr...

Die ZSC Lions brechen aus

Beim 6:1 über die SCL Tigers feiern die Zürcher ihren ersten Dreipunkte-Sieg seit der Vorweihnachtszeit. Weil ihr Powerplay endlich wieder funktioniert. Mehr...

ZSC demütigt Langnau, Bern verliert in Genf

Die Zürcher sind bei schwachen Tigers gnadenlos. Der SCB verliert beim Leader 1:2 und Biel kann doch siegen. Mehr...

Gegen alle Gesetze: Servette steht an der Spitze

Wegen des fehlenden Geldes wollten sich die Genfer erst in drei Jahren wieder vorwärts orientieren. Nun sind sie nach fünf Monaten schon Leader. Mehr...

Video

«Ich würde alles noch einmal genauso machen»

Romano Lemm beendet nach dieser Saison seine Karriere als aktiver Eishockeyspieler. Er dürfte noch vor den Playoffs Klotens Rekordspieler werden. Mehr...

Dank der Lugano-Erfahrung tanzt Elvis jetzt auch in der NHL

Nach schwierigem Start ist der lettische Goalie auf bestem Weg, sich in der NHL zu etablieren. Dafür passte er teilweise seine Gewohnheiten an. Mehr...

«Ich brauchte 45 Minuten, um meine Socken anzuziehen»

Interview Sven Helfenstein prägt die Eishockey-Szene als Agent. Seine eigene Karriere endete wegen Verletzungen hingegen früh. Mehr...

Klotener Schaulaufen zum Saisonrekord

Mit dem 8:1 in Siders feiert der EHC seinen höchsten Saisonsieg und den zwölften Erfolg in Serie. Dank sieben Torschützen baut der Leader seinen Vorsprung auf ebenso viele Pukte aus. Mehr...

Eine weitere Zürcher Aufholjagd

Der ZSC lässt sich in Davos weder von einem frühen 0:2-Rückstand noch vom 1:3 irritieren und gewinnt 4:3 nach Verlängerung. Mehr...

Wo, bitte schön, ist die Inspiration?

Das Eishockey ist im Fluss wie noch nie. So viel sich aber verändert, eines ist gleich geblieben: der Schlüssel, um zu gewinnen. Mehr...

Zug gewinnt den Spitzenkampf in Zürich

Der EVZ schlägt die Lions im Hallenstadion nach Penaltyschiessen. Bern unterliegt Lugano und Servette ist dank dem Sieg gegen Ambri neuer Leader. Mehr...

Immer dieser EV Zug!

Die ZSC Lions verlieren auch das vierte Saisonduell gegen die Zuger, diesmal 1:2 nach Penaltyschiessen. So leidenschaftlich die Zürcher kämpfen, sie schaffen es nicht, sich zu belohnen. Mehr...

Die Sorgen eines Seriensiegers

Nach dem 3:1 gegen die EVZ Academy beschäftigt sich Leader Kloten in der Eishockey-Swiss-League mit mentalen Mängeln und Transfers. Mehr...

Der grosse Abend der Verschmähten

Die ZSC Lions siegen in Ambri 3:2 in der Verlängerung. Dabei spielen ausgerechnet Daniel Guntern und Mattia Hinterkircher Schlüsselrollen. Mehr...

Der zehnte Sieg in Folge war harzig

Kloten hat seinen ersten Match des neuen Jahres in der Eishockey-Swiss-League in Zug gegen die EVZ Academy 6:4 gewonnen. Mehr...

Langnau überrascht im Hallenstadion

Im ersten Spiel der National League in diesem Jahr bezwingen die SCL Tigers den ZSC in der Verlängerung. Mehr...

Ambris Märchen ist zu Ende

Aus der Traum vom Final. Die Tessiner verlieren gegen Trinec 2:3 nach Verlängerung. Nun treffen die Tschechen im Endspiel auf das Team Canada. Mehr...

HCD-Präsident widerspricht Trainer: «Grossartiges Publikum»

Interview Gaudenz Domenig verteidigt den Spengler-Cup nach den Attacken von Christian Wohlwend. Er versteht die Unzufriedenheit der Fans. Mehr...

Der HCD torpediert sich selbst

Analyse Erst behandelt die sportliche Führung das Heimturnier wie jeden anderen Wettkampf. Dann attackiert der Coach das Publikum. Davos hat ein hausgemachtes Problem. Mehr...

Mit dem Selbstvertrauen des Leaders

Über 6000 Fans haben den 3:2-Heimsieg Klotens nach Verlängerung im Swiss-League-Spitzenspiel gegen Olten gesehen. Mehr...

Debakel für den HC Davos

Der HCD verliert 1:3 gegen Turku und muss sich aus dem Spengler-Cup verabschieden. Mehr...

Heftige Kontroverse um den zockenden HC Davos

Darf man am Spengler-Cup eine sportlichen Strategie über der Unterhaltung gewichten? Der HCD tut es – das kommt nicht überall gut an. Mehr...

«Der Mann darf polygam sein – wenn er das Geld dazu hat»

Ein letztes Mal findet der Spengler-Cup ohne Peter Buser statt, den 82-jährigen Mäzen und Mädchenfreund – danach hat der HCD ein Imageproblem. Mehr...

Davos zockt sich in eine 1:5-Niederlage

Nach der deutlichen Klatsche gegen das Team Canada muss der HC Davos am Sonntag um 15.10 Uhr zum Viertelfinalspiel gegen TPS Turku antreten. Mehr...

«Diese Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen»

Der HC Ambri-Piotta ist die Sensation am Spengler-Cup. Auf der Suche nach Gründen mit Matt D’Agostini und Marco Miranda. Mehr...

Ambri mit grandiosem Triumphzug

3:0 gewinnen die Leventiner ihr zweites Gruppenspiel im Spengler-Cup gegen Turku und ziehen als Gruppensieger in den Halbfinal ein. Mehr...

Coffey, extra stark

Einst war er der spektakulärste Verteidiger der Welt. Jetzt ist Paul Coffey zum ersten Mal in Davos – als Coach und auf der Suche nach früheren Gefühlen. Mehr...

Kloten gelingt im Tessin der achte Sieg in Folge

Der EHC lag in Biasca gegen den Tabellenletzten 0:1 und 1:2 zurück, siegte aber nach Penaltyschiessen 3:2. Mehr...

Davos schlägt sich gegen Trinec selbst

Der Gastgeber startet mit einer Enttäuschung in sein Heimturnier. Der HCD verliert gegen den tschechischen Meister am Ende deutlich 1:4. Mehr...

Ambri erfolgreich beim Spengler-Cup-Debüt

Zum ersten Mal ist Ambri-Piotta Teil des Spengler-Cups. Zum Auftakt gewinnen die Leventiner 4:1 gegen Ufa. Auch das Team Canada startet mit einem Sieg. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Werbung

Branchenbox

Die wöchentliche Seite in der Printausgabe des «Zürcher Unterländer». Ihre Kontaktangaben immer online abrufbar.

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben