Zum Hauptinhalt springen

Brunner geht, Seiler kommt nach Kloten

Der EHC Kloten hat an einem Tag gleich über zwei Personalien informiert. Per sofort wechselt Adrian Brunner nach Winterthur. Und auf die nächste Saison hin stösst Simon Seiler zum Team.

Wechselt per sofort auf Leihbasis von Kloten nach Winterthur: Adrian Brunner(rechts), hier im Duell mit dem Zuger Andreas Döpfner im Januar 2019.
Wechselt per sofort auf Leihbasis von Kloten nach Winterthur: Adrian Brunner(rechts), hier im Duell mit dem Zuger Andreas Döpfner im Januar 2019.
Christian Merz

Per sofort und bis auf weiteres wechseltAdrian Brunner leihweise vom EHC Kloten innerhalb der Swiss League zum benachbarten EHC Winterthur. Der 32-Jährige kann als Flügel oder als Center eingesetzt werden. Brunner kommt zwar aus einer Verletzung zurück und hat für Kloten heuer lediglich sechs Spiele absolviert, «aber er ist topfit», versichert Winetrthurs Trainer und -Sportchef Michel Zeiter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.