Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die ZSC Lions brechen aus

Bieler und Zuger kämpfen um jede Scheibe. Es fallen viele Tore auf beiden Seiten, ein Offensivspektakel.
In einem offenen Schlagabtausch sind es die Bieler, die sich in der Verlängerung 6:5 durchsetzen. Sie nutzen das Powerplay gnadenlos aus.
Schliesslich sind es die Genfer, die das entscheidende Tor erzielen können. Mit dem 2:1-Sieg sichern sich die Westschweizer die Tabellenspitze.
1 / 4

Für einmal belohnt

Backmans diskretes Debüt

Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia