Zum Hauptinhalt springen

Drei Spielsperren gegen Sheppard

Der EHC Kloten muss in den nächsten drei NLA-Spielen ohne den gesperrten Kanadier James Sheppard auskommen. Auch der Davoser Robert Kousal muss einmal zusehen.

James Sheppard muss nach einem Stockschlag ins Gesicht gepflegt werden.
James Sheppard muss nach einem Stockschlag ins Gesicht gepflegt werden.
Keystone

James Sheppard wurde wegen eines hohen Stocks im Meisterschaftsspiel vom letzten Samstag gegen Biel (3:2) für drei Spiele gesperrt. Zudem wurde Sheppard mit einer Busse von 2920 Franken belegt. Im Spiel selbst war das Foul von Sheppard gegen Jan Neuenschwander ungeahndet geblieben.

si/mcp

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch