Zum Hauptinhalt springen

«Eishockeyaner sind vernünftig»

Hans-Ulrich Lehmanns Annäherung an den EHC Kloten soll dieses Mal zu einem guten Ende kommen.

Der Glattfelder Unternehmer und Politiker Hans-Ulrich Lehmann möchte sich im EHC Kloten engagieren - unter seinen Bedingungen.
Der Glattfelder Unternehmer und Politiker Hans-Ulrich Lehmann möchte sich im EHC Kloten engagieren - unter seinen Bedingungen.
Archiv ZU

Fast auf den Tag genau vier Jahre ist es her, als eine Schlagzeile hiess: «Hans-Ulrich Lehmann steigt bei den Kloten Flyers ein». Es war, wie man heute weiss, höchst voreilig formuliert. Denn Lehmann, von der «Bilanz» mit einem Vermögen von 200 bis 300 Millionen Franken eingeschätzt, nahm nach einem Blick in die Bücher weit Abstand von einem Einstieg in Kloten. Der Klub sei mit Vorsatz an die Wand gefahren worden, kommentierte der Riverside-Besitzer den Schuldenberg und Scherbenhaufen, den damals andere dann doch noch zusammenkehrten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.