Zum Hauptinhalt springen

«Es wäre falsch, wenn wir nun in kollektive Trauer verfallen würden»

Am Donnerstag ist Rapperswil-Jona nach 21 Jahren in der höchsten Eishockey-Liga in die NLB abgestiegen. Verwaltungsrat ­Sandro Ruggli (46) geht davon aus, dass dies Konsequenzen nach sich ziehen wird.

Nur wenige Stunden nach dem Abstieg blickt Lakers-Verwaltungsrat Sandro Ruggli bereits wieder zuversichtlich in die Zukunft.
Nur wenige Stunden nach dem Abstieg blickt Lakers-Verwaltungsrat Sandro Ruggli bereits wieder zuversichtlich in die Zukunft.
Reto Schneider

Sie waren am Donnerstag nicht in Langnau. Haben Sie das Spiel im Fernsehen mitverfolgt?

Nein, meine Frau hatte Geburtstag und ich war mit ihr im Theater. Aber natürlich wäre ich sonst im Stadion gewesen – wie übrigens in den meisten der vorangegangenen Spielen jeweils auch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.