Zum Hauptinhalt springen

Fans sammeln 30 000 Franken

Grosse Freude im EHC Kloten: Nach nur elf Tagen Sammelaktion sind 30 000 Franken für die Finanzierung der Begrüssungsprozedere vor den Heimspielen beisammen.

Nicht nur neue Trikots: In der neuen Saison gibt es auch eine neues Begrüssungsprozedere vor den EHC-Spielen.
Nicht nur neue Trikots: In der neuen Saison gibt es auch eine neues Begrüssungsprozedere vor den EHC-Spielen.
Leo Wyden

Erst am 11. August hatte der EHC Kloten mitgeteilt, in der kommenden Saison aus Kostengründen auf die teure Pre-Game-Show zu verzichten. Der Club suchte jedoch nach kostengünstigeren Varianten für die wichtigen Begrüssungsprozedere bei Heimspielen und vor allem nach Geld, um die Aktionen zu finanzieren. Fanionteam-Captain Denis Hollenstein betonte: «Uns Spieler motiviert es, von den Rängen so emotional begrüsst zu ­werden.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.