Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kloten lässt den Playoff-Traum der Tigers platzen

Freude herrscht: Die Klotener gewinnen in Langnau und zerstören damit die Playoff-Hoffnungen der Tigers.
Des einen Glück ist des anderen Leid: Die Langnauer hätten einen Sieg gebraucht, um ihm Playoff-Rennen zu verbleiben. Nun muss der rotgefärbte Tabellenneunte in die Platzierungsrunde.
Überrollt: Die ZSC Lions verlieren auswärts in Biel 1:4. In den Playoffs könnten die Zürcher erneut auf den Tabellendritten treffen.
1 / 9

Letzte Chance vertan

Viel Aufwand ohne Ertrag

Harmloses Powerplay

Das letzte Playoff-Ticket

Der Viertelfinal ist lanciert

Biel schlägt den ZSC und sichert Platz 3

Corvis Penalty bringt Davos den Sieg

Luganos Verletzungspech

Zug mit fünf verschiedenen Torschützen zum Sieg

D'Agostini hat Lust auf mehr

Erster Lausanner Sieg unter John Fust

SCL Tigers - Kloten 3:5 (0:2, 2:2, 1:1).

Biel - ZSC Lions 4:1 (1:0, 1:0, 2:1).

Davos - Lugano 4:3 (0:1, 2:1, 1:1, 0:0) n.P.

Zug - Ambri-Piotta 5:3 (2:2, 3:1, 0:0).

Lausanne - Fribourg-Gottéron 4:1 (1:0, 1:1, 2:0).

Resultate und Tabelle:

SDA/nos