Zum Hauptinhalt springen

Klotens Baisse hält an – ZSC dreht Partie

3. Spieltag: Der EHC Kloten verliert nach Pleiten gegen Biel und die ZSC Lions auch gegen den HC Lugano (2:3).
Lapierre leitet den Sieg in der 7. Minute ein. Nach dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich sorgen Vauclair und Cunti für den Dreier.
Trotz Drei-Tore-Rückstand gibt Biel nicht auf, mehr als für zwei Tore reicht es allerdings nicht.
1 / 19

Lapierre auch im Pech

Nach 3:1-Führung: Langnau taucht erneut

Scherwey mit Doppelpack, Genoni mit Shutout

Davos - Servette: Nach 24 Minuten entschieden

Zug setzt sich wieder in der Overtime durch

Aufholjagd von Lausanne

Biel - Fribourg: Die erste halbe Stunde verschlafen