Kloten

Santala und Obrist verpassen Saisonauftakt

Mit Tommi Santala und Patrick Obrist fehlen dem EHC Kloten beim Saisonstart gleich zwei Spieler. Santala wurde im Training von einem Puck im Gesicht getroffen.

Tommy Santala verpasst den Saisonstart mit dem EHC Kloten.

Tommy Santala verpasst den Saisonstart mit dem EHC Kloten. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der EHC Kloten muss zum Saisonauftakt auf zwei Spieler verzichten. Wie der Club heute mitteilt, wurde Tommi Santala im Training vom Mittwoch von einem Puck im Gesicht getroffen. Bei der Untersuchung stellte sich eine Fraktur am Unterkiefer heraus, die einen operativen Eingriff zur Folge hat. Tommi Santala wird am Mittwoch operiert. Mit einer Rückkehr des Stürmers wird in sechs bis acht Wochen gerechnet.

Patrick Obrist hat sich in der Vorbereitungsphase eine Verletzung an der Bauchmuskulatur zugezogen. Er wurde am Mittwochmorgen erfolgreich operiert und muss nun rund zwei bis vier Wochen vom Spielbetrieb pausieren. (mst)

Erstellt: 06.09.2017, 15:48 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Abo

Eine für alle. Im Digital-Abo.

Den Zürcher Unterländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 24.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!