Zum Hauptinhalt springen

Fribourg Olympic zum 16. Mal Schweizer Meister

Fribourg Olympic gewinnt die sechste Playoff-Finalpartie gegen Union Neuchâtel auswärts mit 80:63 (41:29) und gewinnt damit die Best-of-7-Serie mit 4:2 Siegen.

Für Olympic ist es nach achtjähriger Durststrecke der 16. Meistertitel. Vor dem jüngsten Triumph waren die Romands dreimal in Serie Final-Verlierer (2010, 2011 und 2014). Olympics Schweizer Spielmacher Jonathan Kazadi war in Spiel 6 mit 18 Punkten der erfolgreichste Werfer des neuen Meisters. NLA. Männer. Playoff-Final (best of 7). 6. Runde: Union Neuchâtel (3. der Qualifikation) - Fribourg Olympic (1.) 63:80 (29:41); Endstand 2:4. - Olympic zum 16. Mal Schweizer Meister.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch