Traumtor von hinter der Mittellinie

In Ecuador erwischt ein Verteidiger den gegnerischen Goalie. Er trifft aus rund 60 Metern.

Das Traumtor von Leonel Quinonez aus der eigenen Platzhälfte. (Video: NTV)
Video: Platzhälfte

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Spitzenkampf in der ecuadorianischen Fussballmeisterschaft zwischen Tabellenführer Macara und Verfolger Universidad Catolica. Der Leader muss auswärts antreten und geht bereits nach sieben Minuten in Führung. Mit einem Treffer der Marke Extraklasse.

Leonel Quinonez reagiert bei einem Freistoss in der eigenen Platzhälfte am schnellsten und überrascht so alle auf dem Rasen und auf den Zuschauerrängen. Der 26-jährige Verteidiger hämmert den Ball aus rund 60 Metern und über den gegnerischen Goalie ins Netz.

Macara gewinnt die Partie am Schluss 3:1. Mit diesem Sieg hat der Leader seinen Vorsprung in der Tabelle auf Universidad Catolica auf fünf Punkte ausgebaut. (heg)

Erstellt: 23.08.2019, 10:29 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zuonline.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 854 82 14. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.