Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Brennende Barrikaden und ein lauer Clásico

Weder Barcelona noch Real Madrid können den 179. Clásico für sich entscheiden.
In der ersten Halbzeit überzeugt Real Madrid mit aufsässigem Pressing und erspielt sich so einige Gelegenheiten. Benzema, Casemiro und Valverde scheitern jedoch an Ter Stegen.
In der Schlussphase verpassen beide Mannschaften die Entscheidung. Barcelona verbleibt damit vor Real Madrid an der Tabellenspitze, dies jedoch lediglich aufgrund des besseren Torverhältnisses.
1 / 6

Rakitic hat Glück

Barcelona - Real Madrid 0:0.

Dritte Halbzeit – der Tamedia Fussball-Podcast