Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bürki und Akanji patzen, Bayern so gut wie Meister

Bayern München legt den Grundstein für den Sieg gegen Hannover mit zwei Toren in der ersten Halbzeit.
Yann Sommer gerät mit Borussia Mönchengladbach gegen Hoffenheim zwei Mal in Rückstand, erreicht am Schluss aber ein Unentschieden.
Stuttgart-Trainer Nico Willig kommt mit seinem Team nicht vom Fleck und verliert in Berlin gegen die Hertha.
1 / 4

Fatale Patzer von Bürki und Akanji

Drmic rettet Gladbach einen Punkt

Bayern München - Hannover 3:1 (2:0).

Bremen - Dortmund 2:2 (0:2).

Mönchengladbach - Hoffenheim 2:2 (0:1).

Wolfsburg - Nürnberg 2:0 (1:0).

Hertha Berlin - Stuttgart 3:1 (2:0).