Zum Hauptinhalt springen

Der unermüdliche Antreiber

Bülachs Captain Giancarlo Pizzolotto zählt mit seinen 22 Jahren schon zu den Routiniers im Team des regionalen Zweitligisten. Der vielseitig einsetzbare Mittelfeldspieler glänzt durch unbändigen Einsatz für sein Team – auf und neben dem Platz.

Giancarlo Pizzolotto (links, im Hintergrund Glattfeldens Alban Maroshi) zählt nach vier Jahren im Bülacher Fanionteam zu den erfahrenen Kräften.
Giancarlo Pizzolotto (links, im Hintergrund Glattfeldens Alban Maroshi) zählt nach vier Jahren im Bülacher Fanionteam zu den erfahrenen Kräften.
Archiv ZU

Bülachs Trainer Giuseppe Gatto zeigt sich voll des Lobes über seinen Captain: «Von Giancarlo Pizzolotto könnte sich der Hinterste und Letzte eine Scheibe abschneiden – wenn wir nur schon zwei, drei solcher Spieler wie ihn mehr hätten, würde das der Mannschaft sehr helfen.» Auf dem Platz zeige Pizzolotto hervorragende Qualitäten. «Er ist physisch stark, geht dorthin, wo es wehtut und gibt immer alles.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.