Zum Hauptinhalt springen

Der Zuschauer, der gegen die Schweiz mitstürmt

Wenn er auf dem Feld steht, dann ist er immer mit einer 100-prozentigen Leidenschaft dabei: Brasiliens Dani Alves. Doch jetzt ist er verletzt und verpasst die WM – und damit das Spiel gegen die Schweiz.
Alves verspricht, dass er auch vor dem Fernseher mitfiebern wird: «In England, in Frankreich, in Deutschland lieben sie Fussball. Sie sind Fans, sie sind leidenschaftlich, aber sie schauen nur zu. Wir in Brasilien, wir schauen nicht nur zu. Wir spielen mit ihnen.»
Alves beschreibt seinen Kreuzbandriss vom 8. Mai so: «Als ich den Schmerz im Knie fühlte, verliess meine Seele meinen Körper. Schon im Moment, als ich zu Boden ging, wusste ich, dass ich nicht im Flugzeug nach Russland an die WM sitzen würde.»
1 / 3

Wäre da nicht der 8. Mai

«Sie sind Fans, aber sie schauen nur zu»

Resultate der Vorbereitung der WM-Teilnehmer:Gruppe A:Russland:30. Mai: Österreich 0:15. Juni: Türkei 1:1
Saudiarabien:9. Mai: Algerien 2:015. Mai: Griechenland 2:028. Mai: Italien 1:23. Juni: Peru 0:38. Juni: Deutschland 1:2
Japan:30. Mai: Ghana 0:28. Juni: Schweiz 0:212. Juni: Paraguay
1 / 23

Brasilien zum Sechsten? Alves glaubt daran