Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Jungen fühlen sich respektiert

Für einmal untereinander, aber im Team nicht separiert: Niederweningens Youngsters Tom Kloter (von links, Nummer 15), Nicola Jeggli, Oliver Plüer, Cratin Mahiphund, Nikolai Feer (ganz hinten rechts im kurzärmligen blauen Leibchen), Thomas Müller, Cédric Schmid sowie Alejandro Linares trainieren hart für den Erfolg des Teams.

Der Jüngste ist gar ein Vorbild

Viel Aufwand für Erfolg