Zum Hauptinhalt springen

Ein starker Auftritt des FC Zürich

Der FC Zürich überzeugt auch in der 2. Runde der Europa League. Wieder glückte ihm, von der Challenge League auf internationale Anforderungen umzuschalten. Sein 2:1-Heimsieg gegen Osmanlispor wird manchen überrascht haben.

Dzengis Cavusevic:?Erst verschoss der FCZ-Stürmer einen Penalty, dann erzielte er das Siegtor. Torhüter Zydruenas Karcemarskas kommt spät.
Dzengis Cavusevic:?Erst verschoss der FCZ-Stürmer einen Penalty, dann erzielte er das Siegtor. Torhüter Zydruenas Karcemarskas kommt spät.
Keystone

Am Schluss stand Ancillo Canepa wieder drunten auf der Tartanbahn des Letzigrunds und konnte nicht abwarten, bis der Schiedsrichter zum letzten Mal pfiff. Dann feierte er mit seiner Mannschaft einen Sieg, der nun wirklich bemerkenswert war, der an Zeiten erinnerte, als der FCZ noch nicht Abstiegskandidat und dann gar geschmähter Absteiger war. Mittlerweile muss sich Canepa ja auch nicht mehr davor fürchten, ausgepfiffen und beleidigt zu werden, wenn er sich zeigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.