Zum Hauptinhalt springen

Embracher ringen Favorit nieder

Drittligist Embrach steht am 23. Juni in Kloten im Cupfinal des Fussballverbandes der Region Zürich (FVRZ). In einem begeisternden ­Cup-Fight besiegten die Unterländer zu Hause den Zweitligisten Wädenswil 2:1. Finalgegner ist Greifensee.

FC Embrach vs. FC Wädenswil: Tumult um den Wädenswiler Goalie Robin Herzog (Nr. 1).
FC Embrach vs. FC Wädenswil: Tumult um den Wädenswiler Goalie Robin Herzog (Nr. 1).
Balz Murer
FC Embrach vs. FC Wädenswil: Sando Huber (12) gegen Enrico  Cannazza (Nr. 7) oder Jonas Frick (3)?
FC Embrach vs. FC Wädenswil: Sando Huber (12) gegen Enrico Cannazza (Nr. 7) oder Jonas Frick (3)?
Balz Murer
FC Embrach vs. FC Wädenswil: Matthias Enzler (Nr. 23) gegen Raul Bovolenta (Nr. 17).
FC Embrach vs. FC Wädenswil: Matthias Enzler (Nr. 23) gegen Raul Bovolenta (Nr. 17).
Balz Murer
1 / 5

Von der ersten bis zur 95. Minute war ersichtlich, dass beide Teams unbedingt ins Endspiel wollen. Sie beabsichtigten, ihre Enttäuschung aus der Meisterschaft wettzumachen. Beide sind im vergangenen Sommer als Aufstiegsanwärter ins Punkterennen gestartet.

Zweitligist Wädenswil hat am vergangenen Samstag den Spitzenkampf gegen Adliswil verloren und ist deshalb wohl auch im Aufstiegsrennen out. Drittligist Embrach musste bereits vor Monaten die Segel streichen und hat sich seither auf die Integration von jungen Spielern und den Cup konzentriert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.