Zum Hauptinhalt springen

GC bleibt unter Murat Yakin ungeschlagen

In der ersten Halbzeit hatten die Grasshoppers mit clever spielenden Luzernern zu kämpfen. (So, 15.10.)
Nach 45 Minuten hatte GC zwar zahlreiche gute Chancen, Luzern war aber die effizientere Mannschaft. Entsprechend war die Stimmung bei den Zürchern.
Dabei hatten die Luzerner zuvor zwei Mal das Gehäuse getroffen. Doch abgesehen davon waren sie zu keiner Leistungssteigerung mehr fähig.
1 / 5

Die Torumrandung verhindert Luzerner Treffer

Zeigler gibt der Defensive Sicherheit

Grasshoppers - Luzern 1:1 (0:1)