Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Dortmund gewinnt und ist wieder Zweiter

Dortmund gewinnt gegen auswärts Gladbach eine umkämpfte Partie 2:1. Die Gäste gehen in der 8. Minute durch Thorgan Hazard in Führung. Doch kurz nach der Pause gleicht Lars Stindl aus.
In der Folge wird es zunehmend hektisch. Es kommt mehrfach zu kleineren Auseinandersetzungen. In der 71. Minute erzielt Achraf Hakimi den Treffer zum 2:1-Endstand.
Freiburg gewinnt zu Hause gegen Urs Fischers Union Berlin 3:1 und kommt dadurch den Europa-League-Plätzen näher.
1 / 9

Leipzig lässt Punkte liegen

Wieder Proteste

Telegramme