Zum Hauptinhalt springen

Rümlang schüttelt seine Gegner ab

In der 3. Liga, Gruppe 4, hat Rümlang das Derby in Dielsdorf diskussionslos 5:0 gewonnen. Damit sicherten sich die Spieler von Trainer Fabio Digenti wohl vorzeitig den Ligaerhalt

Murat Hasic (rechts) und seine Rümlanger Mitspieler geben Davide Passalacqua und Gastgeber Dielsdorf deutlich das Nachsehen.
Murat Hasic (rechts) und seine Rümlanger Mitspieler geben Davide Passalacqua und Gastgeber Dielsdorf deutlich das Nachsehen.
Madeleine Schoder

Kurz vor Spielbeginn am Sonntagmorgen zeigte sich Rümlangs Trainer Fabio Digenti sehr zuversichtlich und sagte bestimmt: «Auch ohne die vielen langzeitverletzten Spieler werden wir die drei wichtigen Punkte einfahren.» Die Rümlanger Mannschaft setzte die selbstbewussten Worte ihres Coaches prompt in Taten um: Bereits nach 90 Sekunden führten die Gäste bereits mit 1:0.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.