Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

St. Gallen zittert sich zum Sieg

Dank dem 3:2-Sieg über Xamax beenden die St. Galler ihren Negativ-Trend.
Mit seinen zwei Treffern ist Vincent Sierro - einmal mehr - der überragende Mann bei St. Gallen. Mit seinen Saisontreffern 9 und 10 entscheidet er die Partie fast im Alleingang.
Für den Xamax-Trainer Michel Decastel könnte es eng werden. Seit mittlerweile 9 Spielen warten die Neuenburger unter ihm auf einen Sieg.
1 / 5

Beide Teams verteidigen schwach

St. Gallen - Neuchâtel Xamax 3:2 (2:1)

SDA/sda