Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Verrücktes Aufstiegsrennen – Köln ist durch

Im ersten Spiel unter Interimscoach André Pawlak finden die Kölner nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg rasch zu alter Form zurück.
Ein Punkt bei Greuther Fürth genügt Köln zum Aufstieg. Nach nur acht Minuten stellt Cordoba (Nr. 15) die Weichen Richtung Sieg.
Während Köln den Aufstieg feiert, ist dahinter noch vieles möglich. Paderborn, der Hamburger SV, Heidenheim und Union Berlin haben noch Chancen. Behält Urs Fischer mit Union die Nerven?
1 / 9

Spielplan spricht für Union