Zum Hauptinhalt springen

Was macht Neymar jr. mit dieser Maske?

Brasilien atmet auf: Fussball-Liebling Neymar trainiert wieder. Und er wird auf Herz und Nieren geprüft.

Leistungstests: Es wird alles unternommen, dass der Superstar für die WM wieder fit ist. (22. Mai 2018)
Leistungstests: Es wird alles unternommen, dass der Superstar für die WM wieder fit ist. (22. Mai 2018)
Lucas Figueiredo (AP), Keystone
Auch an der Physis muss im Camp gearbeitet werden. Schliesslich ist Neymar vor 80 Tagen operiert worden.
Auch an der Physis muss im Camp gearbeitet werden. Schliesslich ist Neymar vor 80 Tagen operiert worden.
Lucas Figueiredo (AP), Keystone
Im Camp angekommen ist Neymar, wie es sich für einen berühmten Patienten gehört: Mit dem Helikopter. Mitgeflogen sind auch seine Teamkollegen Douglas Costa and Thiago Silva.
Im Camp angekommen ist Neymar, wie es sich für einen berühmten Patienten gehört: Mit dem Helikopter. Mitgeflogen sind auch seine Teamkollegen Douglas Costa and Thiago Silva.
Mauro Pimentel, AFP
1 / 6

Superstar Neymar nahm nach seiner Fussverletzung das Training mit der brasilianischen Nationalmannschaft auf. Gemeinsam mit seinen Teamkollegen Gabriel Jesus und Danilo – beides Profis vom englischen Meister Manchester City – arbeitete er am Dienstag auf der Sportanlage Granja Comary bei Teresopolis im Bundesstaat Rio de Janeiro etwa eine Stunde lang mit dem Ball. Neymar bewies vor einer Vielzahl von Journalisten, dass er nichts von seiner grossen technischen Klasse eingebüsst hat. Und dass sein rechter Fuss wieder belastbar ist.

Nach einem Mittelfussbruch, den er sich am 25. Februar im Meisterschaftsspiel von Paris St-Germain gegen Olympique Marseille zugezogen hatte, war der teuerste Spieler der Welt Anfang März in seiner Heimat operiert worden. Die medizinische Abteilung der Seleção nimmt es sehr genau und tut alles, dass die wertvolle Offensivkraft optimal auf die WM in Russland vorbereitet wird. Deshalb muss sich der berühmteste Fussball-Sohn Brasiliens im Camp auch medizinischen Tests unterziehen.

Am 27. Mai reisen die Südamerikaner nach London, wo sie ihre Vorbereitung auf die WM-Endrunde fortsetzen. Geplant ist Neymars Comeback im WM-Test gegen Kroatien am 3. Juni in Englands Haupstadt. Brasilien trifft in seinem ersten Gruppenspiel am 17. Juni in Rostow auf die Schweiz.

SDA/fal

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch