Zum Hauptinhalt springen

Golden State Warriors suchen weiterhin Bezwinger

Auch nach dem 23. NBA-Saisonspiel bleiben die Golden State Warriors ungeschlagen. Die Titelverteidiger gewinnen 131:123 bei den Indiana Pacers.

Die Warriors feierten bereits den 13. Auswärtssieg und egalisierten damit einen Ligarekord aus der Saison 1969/70. Damals gelang den New York Knicks der bisher beste Auswärts-Saisonstart. Die Golden State Warriors jagen unbeirrt die Bestmarke der Los Angeles Lakers, die in der Saison 1971/72 33 Siege in Folge feierten. Nach drei Siegen in Serie gingen die Houston Rockets wieder als Verlierer vom Platz. Houston verlor bei den Brooklyn Nets 105:110. Clint Capela figurierte in der Startformation und erzielte 6 Punkte.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch