Zum Hauptinhalt springen

Hächler kommt, Huguenin geht

Verteidiger-Wechsel beim EHC Biel. Von den ZSC Lions kommt Cédric Hächler ins Seeland, während Anthony Huguenin den NLA-Sechsten Richtung SCL Tiger verlässt.

Der 23-jährige Cédric Hächler erhält einen Vertrag bis Ende Saison. Hächler absolvierte nach einem Abstecher zu den Rapperswil-Jona Lakers in der vergangenen Saison 35 Spiele für die ZSC Lions und 23 für die GCK Lions. In dieser Saison kam Hächler noch zu elf Einsätzen bei den ZSC Lions.

Der EHC Biel löste im Gegenzug den Vertrag mit Anthony Huguenin per sofort auf. Der 25-Jährige wechselt ins Emmental zu den SCL Tigers, die im Kampf um Rang 8 fünf Zähler hinter einem Playoff-Platz liegen. Der 10-fache Nationalspieler erreichte in 69 Spielen für den EHC Biel 27 Skorerpunkte.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch