Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Holdener knapp am Podest vorbei

Slalomkönigin Mikaela Shiffrin (m.) gewinnt in Levi den ersten Slalom der Saison vor Petra Vlhova (l.) und Bernadette Schild (r.).
Wendy Holdener befand sich nach dem ersten Lauf in Lauerstellung für das Podium. Am Ende kann sie sich im zweiten Lauf nicht verbessern und bleibt auf Rang 5.
Aline Danioth verpasst mit dem 31. Platz den zweiten Lauf haarscharf. Ihr fehlen drei Hundertstel im ersten Lauf auf Teamkollegin Bissig. Ebenfalls nicht qualifizieren konnten sich Charlotte Chables (43.), Debütantin Lorina Zelger (54.) und Elena Stoffel (ausgeschieden).
1 / 5

Shiffrin kratzt an Rekord