Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die eine Pleite zu viel

Neben den Schuhen standen die Jets gegen Zug vorab im Startdrittel, in dem sie schnell drei Tore kassierten. Im Angriff indes mangelte es an Effizienz. Hier versucht der Finne Miikka Sokka nur mit Socke, die Zuger Abwehr auszuspielen.

Kapitale Fehler

Instabile Blöcke