Zum Hauptinhalt springen

Hommage an die Kasernenhalle

Am Samstag tritt Unihockey-Erstligist Bülach Floorball letztmals in der Kasernenhalle an. Fünf ehemalige Spieler erinnern sich für den ZU an die karge Spielstätte.

Bülach Floorballs aktueller Präsident Dominik Wild (rechts) gründete 2006 in der Kasernenhalle gemeinsam mit Marcel Volkart den Fanklub Nordostwand.
Bülach Floorballs aktueller Präsident Dominik Wild (rechts) gründete 2006 in der Kasernenhalle gemeinsam mit Marcel Volkart den Fanklub Nordostwand.
Sibylle Meier

Marco Moser: «Es sind durchwegs schöne Erinnerungen, die ich mit der Kasernenhalle verbinde. Uns war immer bewusst, dass wir von allen Teams der Liga die schlechteste Halle haben. Zwei winzige Garderoben zum Umziehen, Zuschauer, die rund ums Feld auf Bänkli sitzen mussten. Niemand ist gern zu uns gekommen, das wiederum hatten wir gerne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.