Zum Hauptinhalt springen

Ian Raubal ist Kantonalmeister

Marco Rizzo und Marc Heidelberger belegten die Plätze 7 und 8.

Der Unterländer Ian Raubal in Rüti am Pauschenpferd.
Der Unterländer Ian Raubal in Rüti am Pauschenpferd.
Harald von Mengden

Als Zweiter holte sich Ian Raubal vom TV Opfikon-Glattbrugg in Rüti den Titel Zürcher Kantonalmeister 2019. Raubal, der schon 2018 in seinem ersten Jahr im P6 Neunter wurde, zeigte von Beginn an einen engagierten Wettkampf. Zuletzt musste er sich einzig Marco Walter (Schaffhausen) geschlagen geben. «Von der Platzierung her bin ich sehr zufrieden», meinte Raubal, «punktemässig muss ich noch zulegen.» Als nächstes im Visier hat der Unterländer die Junioren Schweizermeisterschaften, an denen er letztmalig teilnehmen kann. Nach seinem jüngsten Erfolg ist klar, dass er zum engsten Favoritenkreis gehört.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.