Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Im Jagdrennen über Hindernisse zu fliegen, ist Adrenalin pur»

Teamwork: Der Halbblüter Vicomte Alco und sein Trainer Andreas Schärer inspizieren den schwierigsten Sprung mit einer 1,7 m hohen Hecke auf der Hindernisbahn in Dielsdorf. Am kommenden Sonntag will das Duo seinen Vorjahressieg am GP der Stadt Zürich wiederholen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.