Zum Hauptinhalt springen

Karatekas kämpfen in der Bülacher Hirslen um Meisterehren

Am kommenden Wochenende lädt der Karate-Club Höri zu den Schweizer Meisterschaften des Verbands SKISF.

Präsident Thomas Schneider (von links), Cheftrainerin Eveline Knupp und Dojo-Leiterin Dominique Horath vom Karate-Club Höri.
Präsident Thomas Schneider (von links), Cheftrainerin Eveline Knupp und Dojo-Leiterin Dominique Horath vom Karate-Club Höri.
Christian Merz

«In den umliegenden Gemeinden sind wir mittlerweile ein Begriff», erzählt Dojo-Leiterin Dominique Horath. An der Sportlerehrung werden stets Athletinnen und Athleten aus dem Karate-Club Höri ausgezeichnet, und seit der Verein vor zwei Jahren die Strukturen angepasst hat und ein Training für Kinder ab fünf Jahren anbietet, ist die Zahl der Mitglieder von 60 auf 130 gewachsen. 20 bis 30 Kinder besuchen regelmässig die Trainings für die Jüngsten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.