Zum Hauptinhalt springen

Mit Stars fast auf Augenhöhe

Mit einer starken Schwimmleistung legte die Regens­bergerin Diane Lüthi beim Zürich Ironman die Grundlage für ein tolles Rennen.

Die Regensbergerin Diane Lüthi genoss ihr zehnstündiges Ironman- Abenteuer.
Die Regensbergerin Diane Lüthi genoss ihr zehnstündiges Ironman- Abenteuer.
Markus Schaufelberger

Im international gut besetzten Pro-Feld mit Weltklasseathletin Daniela Ryf und der sechsfachen Hawaii-Siegerin Natascha Badman konnte sich die Unterlän­derin, die vorgestern Sonntag erstmals in der Pro-Gruppe startete, gut behaupten. Nach der Hälfte der 3,8 km langen Schwimm­strecke gelang es der 34-jährigen Diane Lüthi, sich ein wenig vom starken Feld zu distanzieren und kam nach 58:03 als fünftschnellste Frau aus dem Wasser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.