Zum Hauptinhalt springen

Van Berkel auf dem Weg zum Doktortitel

Die Schwimmerin Martina van Berkel ist nicht nur im Wasser ambitioniert. Neben dem Spitzensport treibt die Winklerin auch ihre akademische Karriere voran.

Martina van Berkel ist nicht nur im Wasser erfolgreich.
Martina van Berkel ist nicht nur im Wasser erfolgreich.
Archiv ZU

Sie hält mehrere Schweizer Schwimmrekorde, nahm an den Olympischen Spielen 2012 in London teil und qualifizierte sich an der EM 2014 im grossen Becken als Dritte für den Final. Das nächste grosse Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio. Doch damit nicht genug: Martina van Berkel arbeitet neben dem Spitzensport auch fleissig an ihrer Dissertation. Läuft alles wie geplant, wird sie den Doktortitel 2017 in der Tasche haben – mit gerade einmal 27 Jahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.