Zum Hauptinhalt springen

Magnussen zweiter Renault-Fahrer

Kevin Magnussen ist in der nächsten Saison definitiv der zweite Fahrer beim Formel-1-Rennstall Renault neben dem britischen Debütanten Jolyon Palmer.

Der 23-jährige Däne war zuletzt Ersatzfahrer bei McLaren. Nun hat Renault die Gerüchte bestätigt, denen zufolge Magnussen den Venezolaner Pastor Maldonado ersetzen wird. Der letztjährige Stammfahrer beim Lotus-Team, das nun von Renault übernommen wurde, konnte die zweistelligen Millionensummen der Sponsoren nicht mehr aufbringen. Renault hat in Guyancourt nahe Paris als erstes Formel-1-Team das neue Auto für 2016 vorgestellt. Der "RS16" ist vorwiegend in schwarz gehalten.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch