Zum Hauptinhalt springen

ManCity wieder auf Tuchfühlung mit Arsenal und ManU

Manchester City stellt den Anschluss an die ersten Verfolger von Tabellenführer Chelsea wieder her. Die "Citizens" beenden ihre jüngste Negativserie mit einem 2:0-Heimsieg gegen West Ham United.

Die Treffer fielen durch ein kurioses Eigentor von James Collins (18.) sowie Stürmerstar Sergio Agüero (36.). Sorgen bereitete den City-Fans eine Verletzung von Spielmacher David Silva. Der 29-jährige Spanier wurde nach einer Ellbogenattacke von West Hams Cheikhou Kouyate vom Platz getragen (69.). Sein Team liegt zwei Punkte hinter Arsenal und einen Punkte hinter dem Stadtrivalen Manchester United auf Platz vier. Auf Chelsea fehlen dem Titelverteidiger bei einem Spiel mehr aber immer noch zwölf Zähler. Resultate vom Sonntag: Manchester City - West Ham United 2:0. Newcastle - Tottenham Hotspur 1:3. Rangliste: 1. Chelsea 76. 2. Arsenal 66. 3. Manchester United 65. 4. Manchester City 64. 5. Liverpool 57. 6. Tottenham Hotspur 57. 7. Southampton 56. 8. Swansea City 47. 9. Stoke City 46. 10. West Ham United 43. 11. Crystal Palace 42. 12. Everton 41. 13. West Bromwich Albion 36. 14. Newcastle 35. 15. Aston Villa 32. 16. Sunderland 29. 17. Hull City 28. 18. Leicester City 28. 19. Queens Park Rangers 26. 20. Burnley 26.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch